Diagnostik

Anamnese

Das Erstgespräch dient als wichtige Grundlage der Behandlung und dauert ca. 1,5 Stunden. Dabei werden die aktuellen Beschwerden, die gesundheitliche Vorgeschichte, besondere Dispositionen, die Familienanamnese, die Lebensumstände sowie die Lebensgewohnheiten erfasst. Als Gesprächsgrundlage dient ein mehrseitiger Anamnesebogen, den Sie nach Terminvergabe per Mail zugesendet bekommen.

Bitte bringen Sie für das Erstgespräch folgende Unterlagen mit:

  • Laborbefunde bzw. Fachärzt*innenbefunde
  • Zyklusaufzeichnungen
  • Allergiepass
  • Medikamentenliste

 Labor

  • Hormonspeicheltests
  • Stuhltests zur Überprüfung der Darmflora 
  • Blutanalysen (in Zusammenarbeit mit Ärzt*innen)

Die Kosten für Laboruntersuchungen rechnen die Labore direkt mit Ihnen ab. Beim Erstgespräch besprechen wir, ob diese notwendig sind und welche Kosten diesbezüglich auf Sie zukommen werden.